top of page

Jetzt ist Rosenzeit



Überall in Gärten und Parks erblühen jetzt Rosen und erfreuen uns durch ihre Schönheit und ihren Duft. Der islamische Mystiker und Dichter Rumi beschreibt sie so:


Gedanke nicht noch Welt begreifen Rose.

Sie kommt als Botin aus dem Garten Seele,

des Schönen Sinn und Spiegel ist die Rose.

Von neuen Kräften wird der Geist durchdrungen,

so oft er schlürft die Süßigkeit der Rose.

Wie einst durch Abrams Einhauch Vogel-Leben,

erwacht durch Frühlingshauch das Herz der Rose.

O schließe dir den Mund mit Rosenknospen

und lerne schweigend lächeln wie die Rose.


Dschelaleddin Rumi

コメント


bottom of page